Sa. Mai 18th, 2024
Foto Credit not available

Gerade erst neu bei dem Label Nuclear Blast unter Vertrag genommen, kündigen die finnischen Melodic Death Metal Spezialisten Horizon Ignited ihr neues Album „Towards The Dying Lands“ an, welches am 1. Juli als Nachfolger des 2019 erschienen Langspielers „After The Storm“ erscheint.

Vor gut zwei Wochen haben Horizon Ignited bereits den Titelsong „Towards The Dying Lands“ enthüllt. Nun folgt mit „Reveries“ Singleauskopplung Nummer zwei vom kommenden Album inklusive dem dazugehörigen Musikvideo.

Das neue Album könnt ihr ab sofort vorbestellen!

» Jetzt bei JPC vorbestellen*

» Jetzt bei EMP vorbestellen*

Die Band erzählt zu ihrer neuen Single:

Reveries ist ein Song darüber, wie man all seine Hoffnung verliert und in einer Verzweiflung ertrinkt, der man nicht entkommen kann. Wie ist es, wenn man den Halt über sich selbst und seine Menschlichkeit verliert? Wie tief sind die Wunden, die Kummer und Verlust schlagen? Diese lyrischen Kernthemen werden von einem für Horizon Ignited nicht gerade typischen Song umrahmt. Intro und Refrain sind wuchtig und melodisch und geben dem Hörer einen Funken Hoffnung, die dann von den schweren Strophen getötet wird. Der Kampf zwischen diesen beiden Hauptthemen des Songs schafft einen faszinierenden Kontrast für die Lyrics. Das Musikvideo zum Song wurde während der Vorproduktion des Albums „Towards The Dying Lands“ bei Lammaskallion Audio in Tuusula, Finnland, gedreht. Das Video ist ein sehr rohes Set der Band bei der Aufführung des Songs, kombiniert mit Luftaufnahmen vom selben Tag, der sich als der wahrscheinlich schönste Tag im Herbst 2019 herausstellte. Das Video wurde von Keyboarder Miska Ek und Gitarrist Johannes Mäkinen bearbeitet. Aggressiv, melancholisch und melodisch – Reveries.

Horizon Ignited – Reveries Musikvideo

Von Mike

Metal-Head aus dem Jahre 1991 • Lieblingsbands: AC/DC & Amaranthe • Sammelt gerne Vinyls und daddelt gerne am Rechner • "Es ist niemals zu laut, du bist höchstens zu alt!" - Chris Laut von Ohrenfeindt